07 Jan #feinstensbride Alexandra & ihr Robert

// Na, wer gibt uns denn heute Einblick in eine so liebevoll gestaltete Hochzeit?

Alexandra und Robert, beide aus Wien bzw. ursprünglich aus dem schönen Burgenland, wo auch unsere Hochzeit stattgefunden hat.

// Wo wurde denn gefeiert und mit wie vielen Gästen?

Kalandahaus am Weingut Esterhazy, wir waren rund 100 Leute, davon viele junge Leute mit denen man toll Party machen kann.

//Für welches Brautkleid und welche Accessoires hast du dich entschieden?

Ich hatte ein zweiteiliges Kleid, also einen Rock von Otaduy und ein Top von Dalaarna. Dazu passend einen 3 Meter langen Schleier, ganz ohne Schnickschnack und große goldene Ohrringe von MalaikaRaiss als Blickfang.

//Dein Look war...

…hip, minimalistisch, effortless (ich finde das englische Wort beschreibt’s einfach am besten ☺).

//Woher hattest du deine Hochzeitsinspirationen?

Pinterest war Fluch und Segen gleichzeitig – es gab so viele coole Stile, doch am besten sollte man sich treu bleiben und nicht verstellen.

//Welcher Teil der Hochzeitsvorbereitung war am nervenaufreibendsten?

Das Warten auf die Rückmeldungen der Dienstleister – ich möchte Dinge immer gleich erledigen und nicht 5 Mal hin und herschreiben, sprich meine Geduld wurde getestet.


//Lass‘ uns von deinem Heiratsantrag träumen! 

Er war ganz gemütlich auf der Couch nachdem wir uns den tollen Film „The big sick“ angesehen haben.

//Was war euch beiden bei eurer Hochzeit besonders wichtig?

Wir wollten nichts Abgedroschenes, Langweiliges haben, sondern eine kurze und knackige Trauung, eine coole Band, eine Bomben-Stimmung und dass alle eine gute Zeit haben ohne zu irgendwelchen Spielen oder anderen Programmpunkten gezwungen werden – genauso war’s auch ☺ und wir hatten Lamas, das war auch sehr cool hehe.

//Beschreibe eure Hochzeit in drei Worten.

Modern, ungezwungen, stimmungsgeladen.

//An welchen Moment der Hochzeit erinnerst du dich am liebsten zurück?

Wie ich beim Einzug meinen Mann gesehen und bemerkt habe, dass er vielleicht doch nicht so unromantisch ist, wie er immer tut, weil er schon ein bisschen mit den Tränen gekämpft hat ☺.

//Welche Ratschläge oder Geheimnisse bezüglich Beauty, Gesundheit, Fitness oder Hochzeitsvorbereitungen möchtest du unseren Feinstens Bräuten mitgeben?

Stresst’s euch nicht – so hab ich das zumindest gemacht! Hab den Fehler gemacht und einen mega-aufwendigen Tischplan gebastelt und manche haben den nicht mal bemerkt haha.

//Was macht für dich eine #feinstensbride aus?

Sie will nicht in eine Schublade gesteckt werden und ihr eigenes Ding machen.

//Welche Ratschläge/Weisheiten/Erfahrungen bezüglich Brautkleidkauf würdest du gerne den zukünftigen Bräuten mit auf den Weg geben?

Der Service ist mindestens genauso wichtig wie das Kleid selbst. Man kann das tollste Kleid anhaben, doch wenn die Stimmung nicht passt und die Verkäuferin keine Hilfe ist, dann wirst du das Kleid dort nicht kaufen.

 

 

VENDORS

Fotograf: Belle and Sass

Anzug: Hugo Boss

Blumen: Karin Hofbauer

Make up & Hairstylist: Julia Marinics Makeup Artist

Catering: Die Alm by Rabina

Hochzeitstorte: Hochzeitstorte und Cupcakes von Kuchen mit Stil by Dagmar Pauser, der Rest von CakePorn by Stolzes

Ringe: Juwelier Ellert/Marke Meister

 

No Comments

Post A Comment