25 Sep Feinstensbride Lisa & ihr Günther

// Na, wer gibt uns denn heute Einblick in eine so liebevoll gestaltete Hochzeit?

Jugendliebe? Ja, es gibt sie wirklich!
Im Januar 2006 begann unsere Liebe zu wachsen. Und heute nach 11 Jahren können wir stolz sagen, sie wächst noch weiter.
Das haben wir uns am 26.August.2017 versprochen. Wir, Lisa & Günther, kommen aus dem schönen Mühlviertel und sind gerade am Planen bzw. Umsetzen unseres Eigenheims – ein etwas außergewöhnliches Projekt – unser zukünftiges Haus sollte in einem alten Stadel Platz finden.

Wir lieben es, umgeben zu sein von unseren Familien, unseren Freunden und ganz viel Natur.

// Wo wurde denn gefeiert und wieso habt ihr gerade die Location ausgesucht?

Nach diesem Motto haben wir auch unsere Hochzeitslocation gewählt.

Die Kirche in St. Wolfgang am Stein – Kleine idyllische Kirche am Waldrand
Location für die Feier – Meierhof Aigen-Schlägl
Fotoshooting – Zuhause im Garten und in unserem Wald

Ein wunderschöner Tag mit all unseren Liebsten – 85 Personen

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

//Für welches Brautkleid und welche Accessoires hast du dich entschieden und wieso?

Anna Kara Nadia
Eines wusste ich schon immer – es sollte ein Kleid sein, das anders ist.
Ich hatte von Anfang an eine Vorstellung von meinem Brautkleid – dass es jedoch ein Kleid von Anna Kara wird, wusste ich noch nicht.
Es sollte fließend sein, ein wenig Spitze eingearbeitet haben u. einen schönen Rücken machen.
Das waren die Anforderungen an mein Brautkleid.
Ich glaub es war das fünfte Kleid in welches ich geschlupft bin und das war auch der Zeitpunkt wo ich wusste, dass das genau ICH bin in diesem wunderbaren Kleid.
Fließend – Sanft – Individuell
Kein anderes hätte meine Persönlichkeit so gut zum Ausdruck gebracht, als das Kleid „Nadia v. Anna Kara“.
Ich konnte den ganzen Abend ich selber sein, mich in diesem Kleid bewegen, tanzen u. lachen – bis in die Morgenstunden!

Schmuck: Makaro
Bei Makaro gefällt mir die Philosophie, die hinter ihren Produkten steht, sehr gut.

„Wir glauben, dass aus der Kombination
von gegensätzlichen Eigenschaften etwas Neues, Wunderschönes
entstehen kann.“

Mein Hochzeitsschmuck war also ganz nach ihren Worten:

klassisch & kreativ, dezent & auffällig, sowie modern & zeitlos zugleich

Und was ich mir schon immer gewünscht habe, war ein Blumenkränzchen – verspielt & mädchenhaft.
Das Schöne daran war, dass es Blumen aus dem eigenen Garten waren und in liebevoller Handarbeit meiner Mutter angefertigt wurde.

//Dein Look war...

Verspielt, Natürlich, Detailverliebt

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

//Woher hattest du deine Hochzeitsinspirationen?

Ich hatte von Anfang an ganz viele Ideen in meinem Kopf, die mit der Zeit immer mehr und mehr wurden.
Für mich war es oft schwierig, gewisse Vorhaben raus zu filtern und Entscheidungen zu treffen.
Es gab so viele Dinge, die ich gerne umgesetzt hätte – aber man kann eben nicht alles haben.
Und zum Glück ist die Zeit bis zur Hochzeit begrenzt! ☺

Inspirationen holte ich mir vor allem von Pinterest und aus dem Buch bzw. Magazin Hochzeitswahn, in welches ich mich total verliebt hab.
Auch der Blog ist eine tolle Inspirationsquelle:
http://www.hochzeitswahn.de/
Wenn man hier mal anfängt zu durchstöbern, gibt es kein Ende mehr!

//Welcher Teil der Hochzeitsvorbereitung war am nervenaufreibendsten?

Das war in diesem Fall eigentlich ich selbst mit all meinen Gedanken.
Ich denke, mein Mann hatte es nicht immer ganz so leicht mit mir. Ich habe in all der Vorbereitungszeit bzw. in meinem Hochzeitswahn unzählige Eindrücke gesammelt, die es mir nicht gerade leicht machten Entscheidungen zu treffen.
Meine Gedanken waren jeden Tag, egal ob beim Aufstehen oder beim zu Bett gehen…
…„Schatz, das könnten wir doch auch noch machen!“
Ich (bzw. eher mein Mann) musste mir immer wieder sagen, dass nicht alle Dinge umsetzbar sind bzw. die Zeit bis zur Hochzeit begrenzt ist – und auch wenn es für mich oft nicht gerade einfach war – es war gut so. ☺View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

//Laß uns von deinem Heiratsantrag träumen! 

Einen schöneren Start ins neue Lebensjahr kann man sich wohl kaum wünschen:
Geburtstag 19.02.17
Am Abend wurde ich zu einem leckeren Essen entführt. Nichtsahnend – nämlich genau an dem Ort, wo wir später auch unsere Hochzeitsnacht verbrachten.
Es wurde mir geflüstert, dass Zuhause noch ein kleines Geschenk auf mich wartet.
Zuhause angekommen musste ich noch kurz in der Garderobe warten.
…Hat da wohl wer das Geschenk noch nicht eingepackt?
Nein…es kam anders.
Ein Flackern von Kerzenlicht lässt sich durch die Glastür erkennen – zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass es kein Geburtstag wie jeder andere ist.
Mein Liebster schenkte mir einen Filmeabend – wo diesmal er den Film ausgesucht hat – nämlich einen, den ich noch nicht kannte.
Arm in Arm lagen wir auf der Couch und es kam ein Video unserer letzten 11 Jahre!
Gefolgt von unzähligen Tränen, einem Lächeln im Gesicht und einem klaren JA!


//Beschreibe eure Hochzeit in drei Worten.

Ein Tag voller einzigartiger, unvergesslicher u. mit Liebe erfüllter Momente……und das mit all unseren Liebsten!

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

//An welchen Moment der Hochzeit erinnerst du dich am liebsten zurück?

Den EINEN Moment gibt es eigentlich nicht. Es waren viele Momente, an die ich mich sehr gerne zurückerinnere.

…als ich am Morgen das persönliche Eheversprechen meines zukünftigen Mannes las.
…an den „First Look“ unter unserem Kirschbaum – denn dieser Augenblick gehörte nur uns ganz alleine.
…der Einzug in die Kirche und der Blick in die Gesichter all unserer lieben geladenen Gäste.
…der besondere Überraschungsmoment des „Flashmobs“ unserer Freunde in der Kirche.
…als mein Vater mit der Gitarre vor uns stand und uns ein wunderbares Abschlusslied gesungen hat.
…und noch viele weitere Momente.

//Welche Ratschläge oder Geheimnisse bezüglich Beauty, Gesundheit, Fitness oder Hochzeitsvorbereitungen möchtest du unseren Feinstens Bräuten mitgeben?

Die Hochzeitsplanung sollte von Anfang bis zum Ende mit viel Freude verbunden sein.
Wichtig ist, dass man die Familie bzw. Freunde an der planerischen Umsetzung teilhaben lässt und die eine oder andere Aufgabe einfach abgibt.
Auch gemeinsame Bastelstunden, Backsessions, usw. können wirklich lustig sein!

Plant unbedingt vor der Hochzeit Zeit dafür ein, euch in irgendeiner Form verwöhnen zu lassen.
Bei mir war das z.B. ein Tag zum Entspannen mit meinen liebsten Mädls bei Pediküre und Maniküre.

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

Lisa und Günther (502)

//Was macht für dich eine Feinstens Braut aus?

Traditionen zu verfolgen ist schön – man darf aber auch einmal etwas anders sein.
Besonders – Individuell – Einzigartig
Wer nach so etwas sucht, ist bei FEINSTENS genau richtig!
//Welche Ratschläge/Weisheiten/Erfahrungen bezüglich Brautkleidkauf würdest du gerne den zukünftigen Bräuten mit auf den Weg geben?

Weniger ist oft mehr.
Vermeide große Brautgeschäfte die dich mit Kleidern überhäufen.
Nimm dir Zeit und fühl in dich hinein – du wirst rasch erkennen in welchem Kleid du wirklich DU selbst bist.
Und das kannst du natürlich am besten im feinsten Wohnzimmer bei Manuela!

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

View More: http://katrin-wieser.pass.us/lisa_guenther

Lisa und Günther (730)

Lisa und Günther (781)

VENDORS

Fotograf: Kati fine art photography www.katiandandy.com

Anzug: www.garhammer.de

Blumen: Blumenkränzchen für die Braut, Blumenarmbänder für Brautjungfern und Blumenmädchen, uvm.
Handmade by Mama – DANKE!!!


Make up & Hairstylist: Carina Tröbinger

Catering: Gasthaus zum Auerhahn in Augen Schlägl

Hochzeitstorte:Für den „Süßen Tisch“ und die Hochzeitstorte dürfen wir uns ganz herzlich bei meiner lieben Oma und bei meiner Cousine Sophia bedanken!


Ringe: www.smwild.at

 

 

No Comments

Post A Comment